Fahrrad-Sammelanlage am Bahnhof durch Förderung von Bund

ein erfolgreiches Beispiel aus Münnerstadt (Unterfranken)

Bald nicht mehr. PublicDomainPictures.pixabay

Bald nicht mehr. PublicDomainPictures.pixabay

Mit einem einstimmigen Beschluss ging der Antrag der Münnerstadter Grünen durch.

Die Verwaltung prüft nun ob eine Förderung für Münnerstadt möglich ist und wird dann die Bestellung usw in die Wege leiten. Der Antrag findet sich offen für alle, die einen Bahnhof haben HIER

Das Bundesumweltministerium unterstützt Kommunen mit einer anteiligen Finanzierung der zuwendungsfähigen Ausgaben über die Kommunalrichtlinie der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI). Antragstellende Kommunen können bis zum 31. Dezember 2021 eine Förderung von 70 Prozent erhalten. Für finanzschwache Kommunen sind sogar Zuschüsse bis zu 100 Prozent der Gesamtinvestition möglich. Expert*innen der Deutschen Bahn unterstützen die Kommunen beim Finden eines geeigneten Standortes sowie bei der Planung und Bestellung der Anlagen. Und ein Flyer der Bahn zur Förderung der Fahrradoffensive mit Fotos zu den Aufstellmöglichkeiten. HIER