Oktober 2020

Liebe Freundinnen und Freunde

Taufrisch - für Euch - hier unsere Rundmail für Euch.
In eigener Sache: Das GRIBS-Personal hat die vielen kommunalpolitschen Themen aufgeteilt und HIER seht Ihr die Geschäftsstelle(n) mit den Themenschwerpunkten auch die Kontaktadressen dazu.

Besonders hinweisen möchten wir auf unsere Vorauswahl der vorausschauenden Termine, die Ihr am Ende der Rundmail findet. Nun geht es in die Themen wie Kommunaler Haushalt, Wissen für AufsichtsrätInnen, Rechnungsprüfung und mehr. Einige Seminare finden wieder als Präsenzveranstaltungen statt, was für den Austausch untereinander natürlich besser ist, als onlineveranstaltungen. Letztere haben wieder andere Vorteile....

Und wer von Euch noch wehleidig an den Urlaub auf Sylt nachhängt, kann sich ja überlegen, sich bei der dort anstehenden Bürgermeisterwahl zu bewerben.....

Schöne Grüße von
Karin, Claudia, Leon und Peter

AUFRUF:
Bist Du im Krankenhausverwaltungs, oder aufsichtsrat? - dann melde Dich bitte

Vernetzung geplant

GRIBS-Kommunalbüro

Es besteht von einigen Rätinnen der Wunsch der Vernetzung.
Ein Ideen-, Wissens- und Erfahrungsaustausch kann wertvoll für alle sein.
Wer sich also noch nicht bei uns gemeldet hat, kann das bitte baldmöglichst tun MAIL

Kommunalrecht: Fraktionsgelder, was darf man damit finanzieren und was nicht?

Immer wieder landen bei uns Fragen wie: "Was dürfen wir mit den Fraktionsgeldern machen und was nicht?", "Müssen wir ein eigenes Konto anlegen?" und "Was darf ich behalten und was nicht?"
In dem Antwortschreiben des in Innenministeriums auf eine Anfrage finden sich ausführliche Antworten dazu. (Mit dem Passwort bitte anmelden. Suchbegriff Fraktionsgelder)

Europäische Woche der Abfallvermeidung

21. - 29.11.2020.
Die Anmeldung für die Aktionen ist bis zum 03.11.2020 möglich.

Abfallberg

Das Motto lautet diesesmal "Invisible Wast: Abfälle, die wir nicht sehen – schau genau hin!"
Abfallvermeidung - Abfallreduzieren.

Unter "invisible waste" versteht man Abfälle, die auf den ersten Blick nicht sichtbar sind, beispielsweise in Produktionsketten anfallender Müll oder Mikrofasern im Abwasser. Im Zeitraum können Aktionen angemeldet werden, die unter anderem folgende Fragen beantworten: Was verstehe ich unter Invisible Waste? Wie kann ich Andere zum Nachdenken über ihre eigenen "unsichtbaren Abfälle" bewegen? Wie kann ich meinen unsichtbaren Abfall reduzieren?  

Musterantrag: „Kommune wird Sicherer Hafen“

Erstellt vom niedersächsischen Flüchtlingsrat in Zusammenarbeit mit Seenotbrücke

Die Seebrücke hat wegen der großen Nachfrage den Musterantrag "Kommune x wird Sicherer Hafen" bereitgestellt. Herangezogen wurden dabei nicht zuletzt die Beschlüsse mehrerer Kommunen. Der Musterantrag soll eine hilfreiche Grundlage für Kommunalpolitiker*innen und Aktivist*innen sein, die ihre jeweilige Kommune zum Sicheren Hafen erklären bzw. bereits bestehende Beschlüsse fortentwickeln wollen. 
Achtung: Kreistage haben formal keine Befassungskompetenz.

Endlager-Suche: Verantwortung ernst nehmen, Beteiligung stärken

Pressemitteilung vom Montag, 28. September 2020

Radioaktiv

Drei Gesteinsregionen in Bayern bleiben im weiteren Verfahren der Standortsuche zur sicheren Endlagerung des deutschen Atommülls. Das hat die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) am letzte Woche in ihrem "Zwischenbericht Teilgebiete" veröffentlicht. Der von der Bayerischen Staatsregierung immer wieder genannte Standort Gorleben ist hingegen fachlich definitiv ungeeignet.
Dazu gibt Eike Hallitzky, Parteivorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Bayern das Statement ab.

 

Was hast Du von einer GRIBS - Mitgliedschaft?

GRIBS-Ortsschild
GRIBS-Ortsschild

Neben Beratung bei kommunalpolitischen Fragen, den grenzenlosen Zugriff zu den Inhalten in den internen Seiten der Homepage, vernetzten wir verschiedene Ebenen der Politik. Dazu gibt es lauter nette Leute.... wenn das kein Grund ist, Mitglied zu werden!

Übrigens:
Bei den Seminaren der Petra-Kelly-Stiftung und des GRIBS - Bildungswerks e.V. und natürlich auch beim GRIBS - Kommunalkongress erhalten  persönliche Mitglieder eine Ermäßigung bei den Teilnahmegebühren von bis zu 25 % ! Es lohnt sich schon GRIBS - Mitglied zu werden!
Und für steuerzahlende Menschen werden die Beiträge vom Finanzamt genauso üppig wie Parteispenden berücksichtigt.

Neu ist die Möglichkeit für Fraktionsmitgliedschaften: wenn alles Fraktionsmitglieder Mitglieder werden gibt es 10% Nachlass bei den Beiträgen.

Heidi Terpoorten und Dr. Sandra Huber geehrt

Bundesministerin Franziska Giffy hat 15 Kommunalpolitikerinnen den Helene Weber-Preis überreicht.

Wir gratulieren Heidi Terpoorten, Bezirks- und Kreisrätin in Landkreis Dillingen, Schwaben und Dr., Sandra Huber, 2. Bgm. Pegnitz (Landkreis Bayreuth-Land) zum Preis.

Von 66 Bewerberinnen wurden 15 aus ganz Deutschland geehrt.

Seit 2009 würdigt und stärkt der Helene Weber-Preis ehrenamtliche kommunale Mandatsträgerinnen, die sich durch herausragendes Engagement hervorgetan haben. Die EAF Berlin hat die Projektleitung inne. Auch 2020 wurden jetzt wieder 15 Preisträgerinnen ausgezeichnet, die sich politisch und zivilgesellschaftlich sowie frauen- und gleichstellungspolitisch engagieren, sich für den kommunalpolitischen Nachwuchs sowie die Vielfalt in der Kommunalpolitik einsetzen und Vorbilder für potenzielle Kommunalpolitikerinnen darstellen.

Wir gratulieren herzlich.

 

Neu auf der Homepage - für Euch eingestellt: CO2 - Ampeln für Klassenzimmer

Frische Luft fördert die Konzentration und ist gut gegen Viren

Ampeln.pixabay

In Klassenzimmern herrscht oft "dicke Luft". Sauerstoff ist verbraucht und die Konzentration läßt nach. Nicht zuletzt wegen Corona ist rechtzeitiges und regelmäßiges Lüften enorm wichtig.
GRIBS - Mitglieder finden den Musterantrag für Kommunen und Kreistage, mit Begründungen.

Mit dabei ist ein Antrag zu Luftreinigungsgeräte in Klassenzimmern testen.

Der Deutsche Fahrradpreis

ist ein bundesweiter Wettbewerb für Projekte und Maßnahmen, die das Radfahren

im Alltag, in der Freizeit oder im Urlaub fördern, erleichtern oder überhaupt erst ermöglichen. Ob Radschnellweg, Fahrradparkhaus, Handy-App mit nützlichen Tipps für unterwegs, eine durchdachte Kampagne oder eine das Fahrradfahren erleichternde Dienstleistung. Dotiert mit 28.500 €.

Bewerben können sich bis 14.1.2021 Einzelpersonen, Gruppen, Vereine, Unternehmen und öffentliche sowie private Institutionen – also insbesondere auch die Städte.

Dann gibt es noch einen Foto- und Fahrradkulturwettbewerb vom 01.10.2020 bis 10.03.2021. Dort können ausdrucksstarke Fotos, Videos, Gedichte, Lieder und vieles mehr zum Motto „Aus Liebe zum Rad“ eingereicht werden.


Klima - Handbuch für Kommunen ist online verfügbar!

Erstellt von der Friedrich-Ebert-Stiftung Bayernforum

Klimahandbuch der fes

Den Kommunen kommt hierbei eine Schlüsselrolle zu. In dem Handbuch, das für alle Ebenen der Politik, aktiven Bürger/-gruppen sein soll, stellen die Autor_innen Franziska Falterer, Dr. habil. Sabine Hafner, Prof. Dr. Manfred Miosga, Janis Schiffner praxisbezogene Handlungsempfehlungen und Best Practice - Kommunen vor, die die Transformation bereits vollzogen haben.

 

Kommunal Politik machen

Bereits die 5.überarbeitete Ausgabe des erfolgreichen Buches

5. Ausgabe: Kommunal Politik Machen

 Dieser Leitfaden fürs Politikmachen vor der eigenen Haustür gehört in jedes Fraktionsbüro und auf den Schreibtisch aller grün-alternativen Kreistags-, Stadtrats- oder Gemeinderatsmitglieder. Das Buch führt Frischgewählte in die lokalpolitische Materie ein und hält auch für erfahrene Kommunalpolitiker*innen viele Kniffe parat.

Vorbestellungen jetzt...

Übersicht interessanter Termine

Grüne wissen mehr. Vorausblickende Termine für Seminare und Schulungen

Anregung: Ihr könnt uns gerne auch Rückmeldung geben, wenn Ihr an einem der empfohlenen Termine teilgenommen habt. Vielleicht können wir die Erfahrungen und Erkenntnisse auch an andere GRIBS-Mitglieder weitergeben!

Übrigens: Bei den Seminaren der Petra-Kelly-Stiftung und des GRIBS - Bildungswerks e.V. erhalten GRIBS - Mitglieder eine Ermäßigung bei den Teilnahmegebühren von bis zu 25 % ! Es lohnt sich GRIBS - Mitglied zu werden! Guck mal hier.

Weitere Termine

Selbstverwaltungskolleg der Bayer. Kommunalen Spitzenverbände

Die Kommunalpolitischen Grundlagenseminare
finden alle in Fürstenfeldbruck statt.
Unterkunft und Seminar sind kostenfrei.

Hanns-Seidel-Stiftung

Auch dort gibt es immer mal wieder
interessante Kommunalpolitische Seminare.

Grüne Fraktion im Bayerischen Landtag

Du möchtest von uns zeitnah informiert werden?

Auch Nicht-GRIBS-Mitglieder können diese Rundmail bekommen

Wir möchten eine gute Beziehung zu Dir aufbauen und Dir Informationen und Angebote zu unserer Tätigkeit und Aktionen zukommen lassen. Besonders wichtig für dich dürften unsere Informationen für Deine Ratsarbeit sein. Deshalb verarbeiten wir auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 f der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu diesem Zweck Deine persönlichen Daten wie Name und E-Mail-Adresse. Wenn Du dies nicht wünscht, kannst Du jederzeit bei uns der Verwendung Deiner Daten grundsätzlich oder für bestimmte Zwecke widersprechen. Bitte schicke dazu eine E-Mail an GRIBS.

Hinweis zu unserem Datenschutz gemäß EU Datenschutzgrundverordnung

Dir stehen die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Du glaubst, dass die Verarbeitung Deiner Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder datenschutzrechtlichen Ansprüche verletzt worden sind, kannst Du Dich bei dem/der zuständigen Beauftragte*n für Datenschutz  beschweren. Weitere Informationen sowie den Kontakt zum Datenschutzbeauftragten von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN findest Du unter www.gruene.de/datenschutz.